Anna Castelli Ferrieri

Anna Castelli Ferrieri (*1920 in Mailand)studierte von 1938 bis 1943 am Mailänder Polytechnikum Architektur und war eine der dortigen ersten Architektur-Absolventinnen. 1946 gründete sie ihr eigenes Büro in Mailand. Sie war in dieser Zeit mit Städteplanung befasst, sie baute Wohn- und Krankenhäuser, Kirchen und Industriegebäude. Zu ihren wichtigen Werken gehört der Hauptsitz von Kartell, der Villa Via Marchiondi und der Büros und Fabrikationsgebäude von Alfa Romeo. 1949 gründete ihr Ehemann Giulio Castelli, ein Chemiker, der mit dem Nobelpreisträger Giulio Natta studierte hatte, den Möbelhersteller Kartell, der weltweit führend wurde in Design und Herstellung von Kunststoffmobiliar. Als Architektin entwarf Castelli Ferrieri 1966 das Kartell-Gebäude in Binasco und wurde Designberaterin, 1976 bis 1987 war sie Art Director von Kartell. Weltweit bekannt wurde sie mit dem Baukastensystem „Componibili".

 


stapelbare Elemente 38,5cm
ab 88,00 €
mit 3 Fächern
ab 103,00 €
für die Componibilibaukästen
9,00 € *
Componibili mit 2 Fächern
ab 75,00 €
für den eckigen Componibili
23,00 € *
für den runden Componibili - silber
35,00 € *
für den eckigenComponibili - weiss
23,00 € *
für den runden Componibili - weiss
28,00 € *
flexible Baukastenelemente
ab 52,00 €
NEU - in Gold-Kupfer-Chrom
253,00 €
NEU - in Gold-Kupfer-Chrom
192,00 €