Achille Castiglioni

Achille Castiglioni wurde 1918 in Mailand geboren und schloss 1944 sein Architekturstudium ab. 1969 erhielt er vom Erziehungsministerium seine Habilitierung als freier Dozent für "Künstlerische Projektausarbeitung zu Industriezwecken" und übernahm bis 1980 den Lehrstuhl als ordentlicher Dozent an der Fakultät für Architektur in Turin, und dann bis 1993 den Lehrstuhl für "Industriedesign" in Mailand. 1956 gehörte er zu den Gründern der ADI (Associazione per il Disegno Industriale). Im MoMa in New York sind 14 seiner Werke ausgestellt. Er erhielt viele Preise und Anerkennungen u.a. neun Mal den Compasso d'Oro. Achille Castiglioni ist im Jahre 2002 verschieden.

 

 


Stilvoller Schirmständer
308,80 € *
Gatto Flos
Kokon-Lampe
ab 320,00 € *
Servomanto Zanotta
Schlichter Kleiderständer
511,00 € *
Joy Zanotta
Drehbares Regalsystem
3.431,00 € *
Servietto Zanotta
Schlichter Handtuchträger
295,00 € *
Originelle Tischleuchte
101,00 € *
Arco Flos
Ausziehbare Bogenlampe
1.835,00 € *
Peanuts lassen grüßen …
788,00 € *
Klassische Moderne
ab 1.750,00 € *
Servofumo Zanotta
Standascher
386,00 € *
Aoy Flos
Schlichte Leuchte aus Kristallglas
2.218,00 € *
Futurische Pendelleuchte
340,00 € *
Servonotte Zanotta
Stummer Diener
303,00 € *
Toi Zanotta
Stilvoll und funktionell
656,00 € *