Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Dekorationsartikel gehören nicht zum Angebot!

Statistocrat Floor Lamp

Designer:Atelier van Lieshout Artikelnummer: MOLSTF-1004
Lieferzeit 3-4 Wochen 1)

Statistocrat Floor Lamp

Statistocrat Floor Lamp vom Hersteller Moooi

Die Statistocrat Floor Lamp vom Hersteller Moooi wurde vom Atelier Van Lieshout entworfen. Das schlanke Aluminiumgehäuse der Stehlampe ist mit seinen zwei Meter hohen und allumfassenden Lichtstrahlen wirklich multifunktional. Der höchste Schirm projiziert Licht zur Decke, während der breitere Schirm als perfekte Leselampe fungiert. Und was ist mit den beiden anderen Farben? Das niedrigste ist kein Schatten… aber ein überraschend nützlicher Beistelltisch. Perfekt für einen Laptop oder Ihr Lieblingsgetränk, es steht immer im Rampenlicht!

Produkteigenschaften

Qualität

Bei uns erhalten Sie ausschließlich die Original Statistocrat Floor Lamp vom Hersteller Moooi.

Material

Aluminium mit strukturierter matter Pulverbeschichtung

Abmessung & Gewicht

Gewicht: 81kg




Leuchtmittel

Fassung: LED 1200lm
MAX 40W, 3 Power LEDS, Licht inklusive
Farbtemperatur: 2700K / CRI 80

Lichtausrichtung

Lichtausrichtung in alle Richtungen

Verstellbarkeit

nicht verstellbar

Schalter

on/off - Kabel
dimmbar

Kabellänge

300cm

Kabelfarbe

schwarz

Prüfzeichen


Lieferumfang

1x Statistocrat Floor Lamp

 Gewährleistung

24 Monate

Der kreative Kopf hinter der Kaipo Too Tischleuchte ist der Designer "Atelier Van Lieshout"

Atelier Van Lieshout ist das Studio, das vom Bildhauer, Maler und Visionär Joep van Lieshout gegründet wurde. Nach seinem Abschluss an der Rotterdamer Kunstakademie wurde Van Lieshout schnell berühmt durch Projekte, die zwischen der Welt des leicht zu reinigenden Designs und dem nicht funktionalen Bereich der Kunst reisten: Skulpturen und Installationen, Gebäude und Möbel, Utopien und Dystopien.

1995 gründete Van Lieshout sein Studio und arbeitet seitdem ausschließlich unter dem Namen des Studios. Der Studio-Spitzname existiert in Van Lieshouts Praxis als Methode, um den Mythos des künstlerischen Genies zu untergraben. In den letzten drei Jahrzehnten hat Van Lieshout eine multidisziplinäre Praxis aufgebaut, die Arbeiten an den Grenzen zwischen Kunst, Design und Architektur hervorbringt. Indem er die dünne Linie zwischen der Herstellung von Kunst und der Massenproduktion funktionaler Objekte untersucht, versucht er, die Grenzen zwischen Fantasie und Funktion, zwischen Fruchtbarkeit und Zerstörung zu finden.

Van Lieshout seziert Systeme, sei es die Gesellschaft als Ganzes oder der menschliche Körper; Er experimentiert, sucht nach Alternativen, nimmt Ausstellungen als Experimente zum Recycling und hat sogar einen unabhängigen Staat im Rotterdamer Hafen AVL-Ville (2001) erklärt - einen Freistaat im Rotterdamer Hafen mit einem Minimum an Regeln, einem Maximum von Freiheiten und ein Höchstmaß an Autarkie. Alle diese Aktivitäten werden im Rahmen von Van Lieshouts provokativem Provokationsstil durchgeführt - sei es politisch oder materiell.
Van Lieshout verbindet eine fantasievolle Ästhetik und Ethik mit einem Geist des Unternehmertums. Seine Arbeit hat Bewegungen in den Bereichen Architektur und Ökologie motiviert und wurde international gefeiert, ausgestellt und veröffentlicht. Seine Werke teilen eine Reihe von wiederkehrenden Themen, Motiven und Obsessionen: Systeme, Macht, Autarkie, Leben, Sex und Tod - jedes von ihnen zeichnet das menschliche Individuum angesichts eines größeren Ganzen wie seiner bekannten Arbeit, dem Domestikator, nach (2015). Diese Skulptur sorgte für Kontroversen, bevor sie überhaupt im Louvre im Jardin de Tuilleries platziert wurde. Sie wurde jedoch vom Centre Pompidou übernommen, wo sie während der FiAC (2017) gezeigt wurde.

Bei der Zusammenarbeit mit Moooi entstand die Statistocrat Floor Lamp.

 

Hersteller der Statistocrat Floor Lamp ist die Firma "Moooi"

"Wir sind hier, um ein Umfeld schöner, spannender und inspirierender zu machen!"
Seit 15 Jahren inspiriert und verführt Moooi die Welt mit funkelnden und innovativen Designs.
Das 2001 von Marcel Wanders und Casper Vissers gegründete Unternehmen wurde nach dem niederländischen Wort für "schön" benannt - das dritte "o" im Markennamen steht für einen Mehrwert in Bezug auf Schönheit und Einzigartigkeit. Am 1. September 2015 begrüßte Moooi stolz ihren neuen CEO, Robin Bevers. Robin kam zu Moooi, nachdem er zehn Jahre lang das Design Studio unseres Gründers und Künstlerischen Direktors Marcel Wanders geleitet hatte. Neben den Entwürfen von Marcel Wanders enthält das Moooi-Portfolio eine Reihe von Arbeiten anderer national und international bekannter Designer. Dazu gehören unter anderem Jürgen Bey, Bertjan Pot, Maarten Baas, Jaime Hayon, Neri & Hu, Joost van Bleiswijk, Studio Job und Nika Zupanc.
Der Stil der Kollektion ist exklusiv, gewagt, verspielt, exquisit und basiert auf der Überzeugung, dass Design eine Frage der Liebe ist. Zeitlose Schönheitsobjekte, die die Einzigartigkeit und den Charakter von Antiquitäten mit der Frische der Moderne verbinden. Diese Fusion bringt die Marke dazu, sich auf die Produktion ikonischer Objekte zu konzentrieren, wie zum Beispiel die Kaipo Too Tischlame. Mit dieser einzigartigen und ikonischen Mischung aus Beleuchtung, Möbeln und Accessoires, die den Alltag überdauert, kreiert Moooi Innenräume, die mit einer inspirierenden Vielfalt an Mustern und Farben dekoriert sind, um jede Art von Raum zu umfassen und Menschen verschiedener Altersgruppen, Kulturen und Persönlichkeiten zu verlieben mit ihren Häusern. Diese unerwartete Heim-Vision lässt eine ganze Welt voller neuer Ideen entstehen und inspiriert komplette Moooi-Einstellungen, um den Alltag mit einem Hauch Magie zu erhellen. Sie repräsentieren Orte, an denen Visionen zusammenlaufen und wo jeder in der perfekten Mischung aus Kultur und Erfahrungen Halt machen und sich wohlfühlen kann, die ein Zuhause schöner und einzigartiger macht.
In den letzten Jahren hat Moooi seinen Horizont erweitert und mehrere Markengeschäfte und Ausstellungsräume in strategisch wichtigen Städten wie Amsterdam, London und New York eröffnet. Die Moooi-Markengeschäfte sind der perfekte Ort für Designprofis, um die Moooi-Kollektion in einem einzigartigen, inspirierenden Ambiente zu erleben und die vielen Möglichkeiten der Moooi-Produktpalette perfekt visuell zu veranschaulichen! Bei der Zusammenarbeit mit Atelier Van Lieshout entstand die Statistocrat Floor Lamp.
Designer
Atelier van Lieshout
Höhe
200 cm
Hersteller
Moooi
Material
Aluminium
Bestpreisgarantie
Bestpreisgarantie heißt, wir versprechen Ihnen für alle im Shop angebotenen Produkte den besten Preis. Sollten Sie also einen Artikel bei einem anderen Händler zu einem günstigeren Preis entdeckt haben, teilen Sie uns dies mit und erhalten Sie den Artikel ebenfalls zu diesem – besseren – Preis.

So funktioniert‘s:
Sie wollen einen Artikel bei designwebstore bestellen, haben ihn aber bei einem anderen Anbieter zu einem günstigeren Preis entdeckt? Bestellen Sie ihn ganz regulär bei uns und geben bei der Bestellung einfach im Mitteilungsfeld den Link zu dem günstigeren Angebot an. Nachdem wir dieses geprüft haben, erhalten Sie in Ihrer Bestellbestätigung den korrigierten Preis.

Bitte beachten Sie:
Die Bestpreisgarantie gilt nur für exakt die Produkte, die wir in unserem Sortiment führen. Ausgenommen von der Bestpreisgarantie sind gebrauchte Waren, Plagiate, Sonderpreise, Abverkäufe und Auktionen. Es gelten zudem nur die Angebote von Firmen, die Ihren Sitz in Deutschland haben.

Wir informieren Sie gern darüber, falls der Preis dieses Artikels Ihrem Wunschpreis entspricht.

Prüfcode


Bitte alle fett beschrifteten Pflichtfelder ausfüllen.

das passt dazu

Random Light Filigran und luftig wirft sie ihr Schattenspiel...
ab 539,00 €